BORKIES-LOGIN  

Username = Nachname_Vorname ========================

Wer ist online  

Wir haben 120 Gäste online

Termine  

Historie Neujahrsschwimmen Borkies

Beitragsseiten
Historie Neujahrsschwimmen Borkies
Neujahrsschwimmen 2012: Nur drei Schwimmer fehlten für einen Pokal!
Neujahrsschwimmen 2013: So sehen Sieger aus!
Neujahrsschwimmen 2014: Pokalverteidigung vertagt auf 2015!
Neujahrsschwimmen 2015: Nix für Warmduscher und Hinterm-Kaminofen-Sitzer!
Alle Seiten

Neujahrsschwimmen bei den Borkies
...wie alles begann

neujahrsschwimmen_header

Neujahrsschwimmen 2011: am 9. Januar 2011Neujahrsschwimmen am 9. Januar 2011 (Wie alles begann...)

Immer am 1. Sonntag nach Dreikönig ist es wieder soweit: Neujahrsschwimmen  bei Weber Haus in Rheinau Linx.

Anmeldung2011Am  9.1.2011 traten 3 Jungs der Borkies mit an, von denen (Leider nur) 2 den Badespass auskosteten.

Mit gutem Bespiel voran stürzte sich Werner Stoll in die Fluten, gefolgt vom langjährigen Neujahrsschwimmer Bernd Steggemann. Bernd Löffler wollte dem Treiben erst mal zusehen, gab zwischenzeitlich jedoch seine feste Zusage für das kommend Neujahrsschwimmen 2012 ab.
Somit wurde die Idee gebohren, im nächsten Jahr als Gruppe anzutreten um den Preis für die größte Gruppe abzuräumen. Die Idee fand auf der Generalversammlung der Borkies am 19. Februar 2011 auch reeeegen Zuspruch ZwinkerndÜberraschtUnentschlossen
Aber immerhin konnten bereits 12 feste Zusagen für das kommende Jahr schriftlich festgehalten werden:
Damit diese nicht in Vergessenheit geraten, seien sie hier auch nochmals namentlich genannt, denn das WEB vergisst ja bekanntlich nichts Zwinkernd:
schwimmen2011
- Wibke Ziegler
- Daniela Steggemann
  (weil Wibke mitmacht
  > DANKE Wibke!!!)
- Werner Stoll
- Bekannte von Werner Stoll
- Bernd Steggemann
- Bernd Löffler
- Eugen Oberle
- Holger Weller
- Florian Bohnhof
- Charly Bruder
- Emil Endress
- Volker Köninger
Besonderen Dank auch an unser neues, angehendes Mittglied "Emil Endress" für seine spontane Zusage!

Auch Baden-TV war dieses Event einen Beitrag wert. Es berichtete über das Neujahrsschwimmen 2011, damit sich jeder der angemeldeten schon einmal seelisch und moralisch auf das kommende Neujahrsschwimmen vorbereiten konnte:




Neujahrsschwimmen 2012: Nur drei Schwimmer fehlten für einen Pokal!

P1020649_600

Mit stolzen 14 Teilnehmer traten die Borkies zum diesjährigen Neujahrsschwimmen bei Weberhaus in Rheinau Linx an.

Erklärtes Ziel in diesem Jahr war, einer der 5 Pokale für die größten Gruppen abzuräumen. Fast hätte dies auch geklappt. Mit einer Gruppenstärke von 16 Schwimmern ging der diesjährige 5. Platz jedoch an eine französische Gruppe. Leider hatten die Borkies noch kurzfristig 3 krankheitsbedingte Ausfälle zu beklagen und verfehlten somit den Pokal um Haaresbreite. Wegen nur 3 fehlender Schwimmer platzte der diesjährige Traum auf einen der 5 Pokale für die teilnehmerstärksten Gruppen Cry

Trotz allem war diese Veranstaltung für alle Beteiligten eine rießen Gaudi. Für die meisten Borkies-Schwimmer war dieses außergewöhnliche Event die erste Begegnung mit dem eiskalten Nass. Bei 4,5 Grad Wasserthemperatur konnten die Freiwilligen ein neues und interessantes Körpergefühl kennenlernen, was auch gleich alle dazu bewog, ihre Zusage für das nächste Neujahrsschwimmen am 13. Januar 2013 auszusprechen.

Also: SAVE THE DATE! Im nächsten Jahr holen wir einen der Pokale! Cool

Ein herzliches Dankeschön auch an die Firma Biologische Heilmittel Heel in Baden-Baden, die mit einer großzügigen Spende die passenden Kopfbedeckungen finanzierte, sowie an die Firma Nova und Swing für die dazugehörigen Windsäcke!!!

Die ersten aktuellen Eindrücke des eisigen Vergnügens findet ihr wie immer in unserer >>Bildergalerie<<.

Auch die Presse (Artikel im Acher-Bühler-Bote) und das Fernsehen hatte uns im Visier. Hier der Fernsehbericht von Baden-TV:

Weitere Bilder  der Veranstaltung sind auch zu finden auf der Homepage von World of Living bei WeberHaus.


Neujahrsschwimmen 2013: So sehen Sieger aus!

2013gruppenbild-neujahrsschwimmen

Mit 28 Schwimmern verdrängten die Borkies in diesem Jahr das langjährig erstplatzierte "Survivalteam" vom ersten Platz und verdienten sich so den 23,5kg schweren, heiß ersehnten Wanderpokal. 

Noch vor der Anmeldung war die Simmung auf dem Höhepunkt. Angesichts des Warnschildes vor dem Eingang zum Erlensee wurde ordentlich vorgeglüht, um die Kälte des Wassers etwas zu entschärfen.

Vorgluehen

Dann wurde es ernst: 28 Borkies hüpften in die kalten Fluten, unterstützten hierdurch die Aktion "Leser helfen" der Mittelbadischen Presse mit 280,-- EUR zusätzlicher Spendengelder und hatten damit eine rießen Gaudi.

Ein Film spricht mehr als 1000 Bilder:

Nach der im Anschluss folgenden Siegerehrung war es amtlich: 1. Platz für die Borkies als teilnehmerstärkste Gruppe - geschafft, der Pokal ist unser!!!

2013siegerehrung

1. Vorstand Werner kam aus dem Staunen nicht mehr heraus, als er den Pokal erblickte:

2013werner-bestaunt-pokal

2 Flaschen Sekt gehörten mit zur Siegerprämie. Diese wurden natürlich gleich gemeinsam geköpft.

2013danielabernd-pokal

Im kommenden Jahr gilt es nun den Pokal zu verteidigen. Dazwischen liegt noch ein hoffentlich schöner, langer Sommer, um ausreichend Wärme für's nächste Jahr zu
tanken ;-) 

Noch mehr Bilder zum Neujahrsschwimmen 2013 findet ihr wie gewohnt in unserer
 >>> Bildergalerie <<< !

Auch die Presse hatte uns wieder im Visier: >>> Zum Zeitungsartikel <<<


Neujahrsschwimmen 2014: Pokalverteidigung vertagt auf 2015!

Gruppenbild2014

Trotz vieler Ausfälle und der damit verbundenen verfehlten Pokalverteidigung, ließen sich die Borkies ihre Stimmung nicht verderben! In 2015 wird erneut angegriffen!

Mit nur 14 Schwimmern, also halber Mannschaftsstärke des Vorjsahres, reichte es in diesem Jahr nur für Platz 7. Wahrscheinlich war es den meissten zu warm, denn mit 7 Grad Wasserthemperatur konnte man nicht mehr von einem "Eisschwimmen" reden Wink.

Schwimmen2014

Immerhin durften wir vor der Siegerehrung nochmals den Pokal bestaunen, der nun auch mit unserer Gravur aus dem Vorjahr 2013 geziert wird.

Pokal2014

Es ist noch viel Platz fur weitere Borkies-Schilder auf dem Marmorfuß und daher blasen wir im kommenden Jahr 2015 abermals zum Angriff!


Neujahrsschwimmen 2015: Nix für Warmduscher und Hinterm-Kaminofen-Sitzer!

2015-01-11_Neujahrsschwimmen_2015

Da es dieses Jahr massiv an Anmeldungen mangelte und die verbleibenden Warmduscher noch kurz vor dem Event abgesagt hatten, ging es am So. 11.1.2015 mit einer Gruppenstärke von 3 Mann und einem kumulierten Alter von 184 Jahren auf zu neuen Ufern!

Auf einen Pokal für die kleinste Gruppe, die Gruppe mit dem höchsten Altersdurchschnitt oder mit dem ältesten Schwimmer hätten die Borkies beim Neujahrsschwimmen in diesem Jahr bestimmt eine Chance gehabt. Doch leider wird ein solcher Preis nicht ausgelobt.

2015-01-11_Schwimmen

Stattdessen hatten die 3 einsamen Kämpfer Willi Beiser, Bernd Löffler und Bernd Steggemann, bei Gruppenstärken von bis zu 30 Schwimmern und einem diesjährigen neuen Rekord von 381 Teilnehmern, nicht den Hauch einer Chance. Auch Radio Ohr Moderator  Fabian Kiemann, der die Borkies zwischenzeitlich aus den letzten Jahren noch gut in Erinnerung hatte, zeigte sich leicht verwundert über die NUR 3 Windfahnenmützenträger.

2015-01-11_Trio

Ein riesiges Lob und Dankeschön verdient dabei Wilhelm Beiser, der mit seinen knapp 83 Jahren allen „Hinterm-Kaminofen-Sitzern“ ein Beispiel sein sollte. Als unangemeldeter Überraschungsgast stärkte er unsere sonst nur 2-köpfige Präsenz um 50%!

   
| Donnerstag, 18. Juli 2019 || Designed by: LernVid.com |