Stammtisch abgesagt – Individual-Flugbetrieb weiter möglich

Aufgrund der ab 1. November neu geltenden Corona-Verordnung müssen wir den November-Stammtisch am Fr. 6.11.2020 leider absagen!

Ob unser Nikolausfliegen / Glühwein-Trinken am 5. oder 6. Dezember 2020 stattfinden kann, werden wir kurzfristig, nach aktueller Corona-Lage entscheiden.

Laut einer Nachricht von DHV Regionalbeirat Dieter Lische will der DHV nach dem Beschluss der Bundesregierung zur „zeitlich begrenzten Einschränkung des öffentlichen Lebens“ jetzt alles daran setzen, unsere Fluggelände offen zu halten. Die in der Nacht zum 1. November veröffentlichten Verordnungen lassen auch den Schluss zu, das wir, unter Einhaltung der geltenden AHA-Regeln, weiter unserem Individual-Sport nachgehen dürfen. Um dieses Privileg nicht zu gefährden, haltet euch bitte weiterhin an die folgenden Verhaltensregeln: 

  • Jeder Pilot ist dazu verpflichtet sich tagesaktuell auf unserer Homepage und bei den zuständigen Landesbehörden über die geltenden Bestimmungen zu informieren.
    Hier der LINK: https://www.baden-wuerttemberg.de/de/service/aktuelle-infos-zu-corona/aktuelle-corona-verordnung-des-landes-baden-wuerttemberg/
    Jeder Pilot ist für sich selbst verantwortlich, eine Haftung durch den Geländehalter oder die Vorstandschaft ist ausgeschlossen.
  • Pilotinnen und Piloten mit Erkältungssymptomen ist es nicht erlaubt, das Fluggebiet Schloßberg zu benutzen.
  • Aufgrund möglicherweise unterschiedlicher Auslegungen der Rechtslage durch verschiedene Stellen, liegt die Haftung und die volle Verantwortung für den Flug weiterhin allein beim startenden Piloten.
  • Jede Ansammlung von Piloten oder Passanten hat zu unterbleiben!
  • Ein Abstand von mindestens 2 Meter zur nächsten Person ist zwingend einzuhalten!
  • Der Startbereich und seine Umgebung muss stets wieder zügig verlassen werden!
  • Bei notwendigen Auffahrten mit Fahrzeugen zum Startplatz mit Auffahrtsgenehmigung des Vereins sind die jeweils aktuell gültigen Vorschriften zu beachten! Wir empfehlen daher Hike&Fly zum Startplatz bzw. parken am BK-Landheim oder Brandmatt und Fußmarsch der restlichen Strecke bis zum Startplatz.
  • Daneben sind stets alle gesetzlichen Regelungen zur Verminderung eines Infektionsrisikos einzuhalten.
  • Tandemflüge sind ausschließlich auf Personen aus demselben Haushalt beschränkt! Oder unter den strengen Hygieneauflagen des DHV.
  • Jeder Flug muss ins Flugbuch eingetragen werden, mit Name und Telefonnummer, zwecks Kontaktnachverfolgung. Dies liegt im Naturhotel Holzwurm beim Flammkuchenofen im Außenbereich, direkt am Landeplatz, aus.
  • Mit der Nutzung des Fluggebietes Sasbachwalden erklärt sich der Pilot mit der o.g. Regelung einverstanden.
  •  
  •  
  •  
Veröffentlicht am